Zum Hauptinhalt springen

Verfahrensprüfungen

Verfahrensprüfungen

Verfahrensprüfungen

Wir prüfen die Anforderung und Qualifizierung aller gängiger Schweißverfahren inkl. Hartlöten und thermisches Schneiden für metallische Werkstoffe gemäß diverser Normen durch.

Bei der Verfahrensprüfung wird ein Prüfstück in Anwesenheit des TÜV AUSTRIA Inspektors gemäß den Vorgaben Ihrer pWPS geschweißt und anschließend in unserem Labor der Erprobung unterzogen.

Der von der Inspektionsstelle ausgestellte Bericht über die Verfahrensprüfung (WPQR) qualifiziert das Schweißverfahren bzw. die Schweißanweisung (WPS).

Unsere Dienstleistungen:

  • Unterstützung bei der Auswahl von Prüfstücken du Wahl der Schweißparameter
  • Inspektion der Schweißung vor Ort durch den TÜV AUSTRIA Inspektor
  • Fertigung der Proben in der eigenen Werkstätte
  • Volle Prüfung der Proben im eigenen Labor
  • Zertifikat ausgestellt durch den TÜV AUSTRIA

Normen nach denen wir qualifizieren:

ÖNORM EN ISO 15614-1
Schweißverfahrensprüfung - Teil 1: Lichtbogen- und Gasschweißen von Stählen und Lichtbogenschweißen von Nickel und Nickellegierungen

ÖNORM EN ISO 15614-2
Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe - Schweißverfahrensprüfung - Teil 2: Lichtbogenschweißen von Aluminium und seinen Legierungen

ÖNORM EN ISO 15614-3:
Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe - Schweißverfahrensprüfung - Teil 3: Schmelzschweißen von unlegierten und niedriglegierten Gusseisen

ÖNORM EN ISO 15614-5:
Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe - Schweißverfahrensprüfung - Teil 5: Lichtbogenschweißen von Titan, Zirkonium und ihren Legierungen

ÖNORM EN ISO 15614-6:
Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe - Schweißverfahrensprüfung - Teil 6: Lichtbogen- und Gasschweißen von Kupfer seinen Legierungen

ÖNORM EN ISO 15614-7
Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe - Schweißverfahrensprüfung - Teil 7: Auftragschweißen

ÖNORM EN ISO 15614-8
Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe - Schweißverfahrensprüfung - Teil 8: Einschweißen von Rohren in Rohrböden

ÖNORM EN ISO 15614-11
Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe - Schweißverfahrensprüfung - Teil 11: Elektronen- und Laserstrahlschweißen

ÖNORM EN ISO 15614-12
Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe - Schweißverfahrensprüfung - Teil 12: Widerstandspunkt-, Rollennaht- und Buckelschweißen.

ÖNORM EN ISO 15614-14
Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe - Schweißverfahrensprüfung - Teil 14: Laserstrahl-Lichtbogen-Hybridschweißen von Stählen.

 

ÖNORM EN ISO 15613
Anforderung und Anerkennung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe - Qualifizierung aufgrund einer vorgezogenen Arbeitsprüfung (ISO 15613:2004)

 

ÖNORM EN ISO 14555
Lichtbogenbolzenschweißen von metallischen Werkstoffen.

 

ÖNORM EN ISO 14276-1
Druckgeräte für Kälteanlagen und Wärmepumpen – Teil 1: Behälter - Allgemeine Anforderungen.

 

ÖNORM EN ISO 17660-1
Schweißen von Betonstahl – Teil 1: Tragende Schweißverbindungen.

ÖNORM EN ISO 17660-2
Schweißen von Betonstahl – Teil 2 Nichtragende Schweißverbindungen.

AD 2000 HP 2/1
Verfahrensprüfung für Fügeverfahren - Verfahrensprüfung für Schweißungen

 

ÖNORM EN ISO 13134 Hartlöten – Hartlötverfahrensprüfung

 

  •  | Drucken
to top